Der Schwarzwald ist eine der berühmtesten landschaftlichen Gegenden in Deutschland und weltweit als beliebtes Reiseziel für Wanderer und Touristen aus aller Herren Länder bekannt. Die traumhaften Landschaften, die vielen Baumketten und die beeindruckende Kulisse macht diese Örtlichkeit zu einem Tourismusziel, welches mit seinen Kiefern und Tannen sowie zahlreichen Flüssen in Deutschland einzigartig ist.

Glaswaldsee im Schwarzwald
Glaswaldsee, Schwarzwald – Foto: imagebrokermicrostock / depositphotos.com

Der Hochschwarzwald liegt im Süden Deutschlands und erstreckt sich über den Bodensee bis zur Grenze der Schweiz. Die malerischen Holzhütten in der Umgebung und die kleinen Ortschaften erinnern an verwunschene Märchenlandschaften aus den Erzählungen der Gebrüder Grimm. Doch auch in den größeren Ortschaften gibt es malerische Fachwerkhäuser, alte Burgruinen und Kultur und Traditionen in mehreren Museen und Galerien zu entdecken. Lesen Sie im folgenden Text, welche Orte bei einem Besuch im Schwarzwald auf jeden Fall von Ihnen erkundet werden sollten.

Baden-Baden

Baden-Baden ist einer der beliebtesten Kurorte in Europa und ein perfekter Ausgangspunkt, um den Schwarzwald in all seiner Vielfalt zu entdecken. Die Stadt liegt auf dem Hügel des nördlichen Schwarzwaldes und ist mit seinen Fachwerkbauten von beeindruckender altertümlicher Architektur geprägt. Über das ganze Jahr gibt es zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen zu entdecken, welche eine geführte Stadttour zu einem unvergesslichen Erlebnis machen werden. Ganz in der Nähe liegt der Schwarzwald Nationalpark, welche Touristen die örtliche Flora und Fauna auf ganz eigene Art und Weise entdecken lässt.

Heidelberg

Heidelberg ist eine wunderschöne Stadt von ganz eigenem Charme und überzeugt durch seine einzigartige Lage am Fluss Neckar. Diese Stadt ist ein Muss und wird ganzjährig von Touristen aus aller Welt. Sie hat die berühmte Burg, auch als Heidelberger Schloss bekannt, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde und mit der Heidelberger Bahn gerne besucht wird. Doch auch die Altstadt von Heidelberg und die berühmte Heidelberger Universität sind beliebte Sehenswürdigkeiten der Stadt. Heidelberg ist insgesamt ein Ort voller Kultur und Erbe mit einer natürlichen Brücke, um den Blick auf den Wald zu genießen.

Stuttgart

Stuttgart ist ebenfalls einen Besuch wert und ist besonders durch die deutsche Automobilindustrie international bekannt. Wer also Kunst und Auto liebt, sollte diesen Ort im Urlaub im Schwarzwald besuchen. Er hat Mercedes und Porsche Museen und Kunstgalerien.

Tipps für einen Urlaub im Schwarzwald

Es gibt viele Dinge zu berücksichtigen, wenn Sie in das Land des Hochschwarzwaldes reisen wollen. Das Gebiet ist wirklich ein Urlaubsort für Menschen, Paare, Freunde und Familien. Hier sind ein paar Tipps, die Sie im Urlaub im Schwarzwald beachten sollten.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie leichte Kleidung tragen, da im Sommer die Sonnenstrahlen stärker sind und sogar durch die Wolken dringen können.
  • Tragen Sie auch eine Fleecejacke oder eine Regenjacke, da die Temperaturen sehr schwanken und die Nächte kälter werden und es jederzeit regnen kann, auch während Sie wandern.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Schwimmausrüstung mitzunehmen, da es viele natürliche Badeseen gibt. Dort ist Schwimmen die beste Aktivität.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Unterkunft im Voraus buchen, da die Suche nach geeigneten Resorts mühsam sein kann. Finden Sie eine Unterkunft in der Stadt, da sie dort billiger sind.
  • Die Restaurants und Küchen sind sehr teuer, also versuchen Sie, Nahrung von den lokalen Hütten und lokalen Ständen zu kaufen. Die Dörfer haben köstliche hausgemachte und preiswerte Speisen zur Verfügung. Vergessen Sie auch nicht die lokalen Früchte von den lokalen Bauernhöfen und Dörfern zu probieren.
  • Vergessen Sie nicht, Insekten- und Sonnenschutzmittel mit sich zu führen, da die Sonnenstrahlen sehr stark sind.
  • Wenn Sie vorhaben, hauptsächlich zu wandern: Tragen Sie zusätzliches Essen und Wasser in Rucksäcken für Kinder und sich selbst.
  • Vergessen Sie nicht, eine hochwertige Kamera mitzunehmen, um viele Bilder von Landschaft und Natur aufzunehmen. Es gibt viele natürliche Seen, Berggebiete, Grün und Flüsse, die man bildlich für Familie und Freunde festhalten sollte.